IW06vz’s Weblog

Welche Ethik braucht das Internet?

Informationsethik März 26, 2008

4.1 Definition

Der Begriff Informationsethik beschreibt die Ethik im Bereich der Informationswissenschaft und zählt damit zur so genannten neuen Ethik. Dies bedeutet nicht, dass diese neue Ethik, den klassischen ethischen Diskurs ausser Kraft setzt (Kuhlen, 2004, S. 18-19), sondern die Ethik so geformt wird, dass deren Grundsätze Anwendbarkeit für das Internet erlangen (Schwenk, 2002, S. 31-32). Somit zielt die Informationsethik explizit auf das normative Verhalten in den telemediatisierten Lebenswelten ab.

Zu den grundlegenden Prinzipien der Informationsethik gehören:

  • Gerechtigkeit
  • Inklusivität
  • Selbstbestimmung und
  • Nachhaltigkeit

Aus diesen Grundsätzen können das Recht auf Kommunikation, Privatsphäre, Teilungsbereitschaft, Transparenz und informationelle Symmetrien abgeleitet werden (Kuhlen, 2004, S. 18-19).

(more…)

Advertisements